Rüdiger Marmulla: Wie ein Frühling - Die Biographie von Hilde und Michael Dieterich,

SCM R. Brockhaus-Verlag, Witten, 2. Auflage 2016, ISBN 978-3-417-26797-6

Wie ein Frühling beschreibt das Leben und die Liebe von Hilde und Michael Dieterich. Wie bei der Kamerazoomfahrt eines Filmes nähert sich das Buch den beiden Menschen immer mehr, und man erkennt, wie sie stets den Aufgaben nachkommen, die das Leben an sie heranträgt: aus einer Jugendgruppe von fünf Teilnehmern wird unter der Leitung von Michael Dieterich rasch ein Kreis von über hundert Jugendlichen. Es spricht sich bald herum, dass die Dieterichs etwas von Seelsorge verstehen. Weit über den großen Jugendkreis hinaus bringen ihnen Menschen ihre Not. Hilde und Michael können die Aufgaben allein nicht mehr bewältigen, unter dem Segen der Ludwig-Hofacker- Vereinigung und des späteren württembergischen Landesbischofs wird die Biblisch Therapeutische Seelsorge, ein Seelsorgenetzwerk im deutschsprachigen Raum, ins Leben gerufen. Doch das Ehepaar muss viele Schwierigkeiten bestehen. Der Biograph gibt in seinem Buch zu erkennen, dass er den Hauptpersonen viel zu verdanken hat, und man spürt diese Dankbarkeit dem Werk ab. Dankbarkeit ist ein gutes Licht, in das ein Leben gestellt werden kann. Prof. Dr. theol. Michael Rohde Mutig gehen Hilde und Michael Dieterich neue Wege, und so reifen Pioniere heran, die Gott gebraucht, um einen neuen Frühling in der Seelsorge heraufzuführen. Dr. theol. Rolf Sons Der Autor hat sich einfühlsam und historisch akkurat in Hilde und Michael Dieterichs Lebenslinien hineinbewegt und hat sich auch darauf eingelassen, teils vorhandene Fehlbeurteilungen durch Dritte zu prüfen und zurechtzurücken. Friedrich Hänssler

Die Biographie

Unternehmensberatung Personalentwicklung Coaching Psychotherapie Supervision ABPS®
© Institut für Praktische Psychologie - Ein Institut an der Lee University Cleveland, TN (USA) - Lee University Leitung: Prof. Dr. Michael Dieterich Eichelbachstraße 11 - D-72250 Freudenstadt

Rüdiger Marmulla: Wie ein Frühling - Die Biographie von Hilde

und Michael Dieterich, SCM R. Brockhaus-Verlag, Witten, 2.

Auflage 2016, ISBN 978-3-417-26797-6

Wie ein Frühling beschreibt das Leben und die Liebe von Hilde und Michael Dieterich. Wie bei der Kamerazoomfahrt eines Filmes nähert sich das Buch den beiden Menschen immer mehr, und man erkennt, wie sie stets den Aufgaben nachkommen, die das Leben an sie heranträgt: aus einer Jugendgruppe von fünf Teilnehmern wird unter der Leitung von Michael Dieterich rasch ein Kreis von über hundert Jugendlichen. Es spricht sich bald herum, dass die Dieterichs etwas von Seelsorge verstehen. Weit über den großen Jugendkreis hinaus bringen ihnen Menschen ihre Not. Hilde und Michael können die Aufgaben allein nicht mehr bewältigen, unter dem Segen der Ludwig-Hofacker-Vereinigung und des späteren württembergischen Landesbischofs wird die Biblisch Therapeutische Seelsorge, ein Seelsorgenetzwerk im deutschsprachigen Raum, ins Leben gerufen. Doch das Ehepaar muss viele Schwierigkeiten bestehen. Der Biograph gibt in seinem Buch zu erkennen, dass er den Hauptpersonen viel zu verdanken hat, und man spürt diese Dankbarkeit dem Werk ab. Dankbarkeit ist ein gutes Licht, in das ein Leben gestellt werden kann. Prof. Dr. theol. Michael Rohde Mutig gehen Hilde und Michael Dieterich neue Wege, und so reifen Pioniere heran, die Gott gebraucht, um einen neuen Frühling in der Seelsorge heraufzuführen. Dr. theol. Rolf Sons Der Autor hat sich einfühlsam und historisch akkurat in Hilde und Michael Dieterichs Lebenslinien hineinbewegt und hat sich auch darauf eingelassen, teils vorhandene Fehlbeurteilungen durch Dritte zu prüfen und zurechtzurücken. Friedrich Hänssler

Die Biographie

Unternehmensberatung Personalentwicklung Coaching Psychotherapie Supervision ABPS®
© Institut für Praktische Psychologie - Ein Institut an der Lee University Cleveland, TN (USA) - Lee University Leitung: Prof. Dr. Michael Dieterich Eichelbachstraße 11 - D-72250 Freudenstadt